Buchcover

Seit nahezu vierzig Jahren suchen Männer eine neue Identität. Und sie wissen warum - die Gesellschaften weltweit brauchen andere Männer, will die Menschheit nicht untergehen. Männer müssen sich verändern. Doch wie geht das? Als Filmemacher wollte ich das schon immer für mich selbst und damit auch für andere Männer herausfinden. So begab ich mich viele Jahre auf Reisen zu meinem innersten Kern, um meine eigene Wahrheit zu finden.

Das Buch beschreibt typische Männerprobleme: Warum tun sich Männer besonders im Verhältnis zu ihren Partnerinnen und Kindern so schwer, warum haben sie Probleme, sich zu öffnen? Warum sitzen Männer oft in den gleichen Fallen fest, in die auch schon der eigene Vater und Großvater gestolpert sind? Warum verändert sich der Mann über Generationen hinweg so wenig, so dass inzwischen viele behaupten, Männer seien von Natur aus so wie sie sind - Nähe, Gefühle und Kommunikation seien Sache der Frauen.

Das Buch entlarvt diese Sichtweise als Vorurteil und lässt den Leser anhand meiner Biographie teilhaben an meinem eigenen Veränderungs- und Heilungsprozeß. Das Buch schildert neben persönlichen Erfahrungen auch schamanistische Heilverfahren, die von seelischen Verletzungen und Traumata befreien können und es ermöglichen, zu seiner ureigensten Kraft zu kommen. Auf diesem Weg lernte ich den hellen Teil des Seins, Verständnis und Liebe kennen - das Glück. Veränderung ist heute wirklich möglich, vor allem und besonders für Männer.

weiter lesen...